Soziales Engagement

Die BAD BOYZ BALLFABRIK unterstützt – neben dem FAIRTRADE-zertifizierten Engagement in Pakistan auch viele soziale Projekte in Deutschland mit Spenden von weit mehr als 1000 Bällen jährlich.

Dabei übernehmen Freunde und Geschäftspartner aus der EINE WELT Bewegung die Verteilung. U.a. arbeiten wir dabei mit dem Weltladen Zeichen der Zeit, Claudia Strauss, Berlin, dem Weltladen Mitterfelden, Rosi Pscheidl, Ainring und den EINE WELT NETZWERK BAYERN- Regional-Promotor/Innen Marina Malter, Felizitas Smith, Kirstin Wolf und Frank Braun intensiv zusammen.

Seit Juni 2017 sind wir Mitglied im FAIRBAND ( www.fair-band.de ).

Seither möchten wir auch die 10 Grundsätze der World Fair Trade Organization
( WFTO ) noch aktiver umsetzen.
Für unsere Zeile bedeutet dies, dass wir speziell die Punkte
1) „das Schaffen von Chancen für benachteiligte Produzenten“, und
4) „Zahlung Fairer Preise“ intensiv bearbeiten.
Nachdem einige unserer Kunden kein Wert auf ein FT-Siegel, aber dennoch die Regeln des FAIREN HANDELS gewahrt wissen wollen, können wir für alle Aufträge von nicht FT-gesiegelten Bälle unsere Ziel verfolgen, tatsächlich „benachteiligten“, d.h. kleinen Produzenten die Möglichkeit geben, von den Vorteilen des FAIREN HANDELS zu profitieren.
Auch diesen Herstellern zahlen wir FAIRE Preise auf dem Niveau der FT-zertifizierten Hersteller und geben Ihnen durch die mit uns erzielten Umsätze und Gewinne die Möglichkeit, sukzessive zu wachsen und dabei Arbeitsbedingungen und Löhne für Ihre Mitarbeiter auf ein FAIRES Niveau zu bringen. Die Zertifizierung als FAIRTRADE-Unternehmen soll dabei das langfristige Ziel darstellen.

Persönliches Engagement
Gerade die Umsetzung des Punktes „Schaffen von Chancen für benachteiligte Produzenten“ erscheint uns sehr wichtig.
Kleine, uns seit Jahren bekannte Familien-Unternehmen können durch unsere FAIREN Preise, die wir bezahlen, sowohl ihre Mitarbeiter auf einem guten Niveau entlohnen, als auch wichtige Investitionen im Bereich der Arbeitsplatz-Ausstattung vornehmen.

Zu allen unseren Herstellern pflegen wir seit Jahren intensive & freundschaftliche Kontakte und besuchen diese mindestens 1 x jährlich. Dabei werden ausführliche Gespräche mit den Inhabern / der Geschäftsführung ebenso geführt wie auch direkt mit den Arbeitern. Jährlich stellen wir ein Budget für besondere Hilfsmaßnahmen zur Verfügung.
Dies kann eine finanzielle Unterstützung für Arbeiter/Innen darstellen oder auch eine Projektbezogene Hilfe sein.

So lassen wir öfters für verschiedene Grundschulen auf den stadtnah gelegenen Dörfern Stühle anfertigen, da die Schulkinder bisher auf dem blanken Boden sitzen mussten.

Wer verdient was am Fairtrade – zertifizierten Fussball von BAD BOYZ ?

Folgend das Dokument als PDF Download.

...weiter »

Soziale Unternehmens – Verantwortung ( CSR )

Folgend das Dokument als PDF Download

bad-boyz_report_soziale-verantwortung

...weiter »

Ballspenden - Unterstützung für Jambo Bukoba

Seit mehreren Monaten unterstützen wir das Projekt „Jambo Bukoba“ von Herrn        Clemens Mulokozi (www.jambobukoba.de) mit Fussbällen.

Jambo Bukoba e. V.  nutzt die Kraft von Sport, um sich für Kinder und Jugendliche in Tansania für bessere Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung einzusetzen. SportlehrerInnen werden mit einem von der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelten...weiter »



tansania-massai-boyz-ueber-kirstin-wold-reg-promotorin-ewnb

Massai – Boyz in Tansania über Kirstin Wolf (EWNB)

ballspende-vom-weltladen-ainring-auf-den-philippinen

Kleiner Ballkünstler auf den Philippinen über WL Mitterfelden, Rosi Pscheidl

bamberg

Projekt goolkids , Bamberg

gransee-brandenburg-wl-zeichen-der-zeit-berlin

Projekt Gransee, Brandenburg über Weltladen Zeichen der Zeit, Berlin, Claudia Strauss

oberpfalz-ueber-wl-zeichen-der-zeit-berlin

Projekt Oberpfalz über WL Zeichen der Zeit Berlin, Claudia Strauss

voehringen-wl-zeichen-der-zeit-berlin

Projekt Flüchtlinge Vöhringen über WL Zeichen der Zeit Berlin, Claudia Strauss